Unsere Kreisverbandstagung

Am 24.11.2018 war es wieder so weit. 4 Jahre vergangen. Nach dem Motto "Auf ins nächste Jahrhundert..."sollten unsere Vertreter im Kreis gewählt werden. Adolf Bauer, Präsident des SovD, Klaus Wiswe, Landrat im Landkreis Celle, Heiko Gevers Orts-Bürgermeister der Stadt Celle waren nur einige der hochrangigen Persönlichkeiten, die uns an diesem Tag ihren Gruß entboten.Von allen wertgeschätzt- die Arbeit des SovD, vor allem auch auf Landesebene. Bereiche, wie Inklusion, Barrierefreiheit, Rente, etc. waren Schwerpunktthemen in all diesen Jahren. Und immer wieder setzte er sich ein, wenn Ungerechtigkeiten Menschen das Leben erschwerten. Renteneintritt, Unterstützung im Krankheits.-und Behindertenfall, nur einige der umfangreichen Hilfsprojekte. Auch  im Politik-Alltag hat der SovD etwas zu sagen und kämpft gemeinsam mit anderen sozialen Organisationen darum, dass Gesetze menschenwürdig sind und bleiben.

An diesem Tag wurde heftig diskutiert, ob die Anzahl der Mitarbeiter im Zentrum in Celle ausreicht. Auch hier sind noch Lösungsmöglichkeiten offen. Altersarmut, nur ein Punkt, aber brisant. Lässt sie doch die Zahl der Ratsuchenden ansteigen.Hier wäre ein zusätzlicher Mitarbeiter notwendig.

Nichtsdestotrotz das  neue, alte Gremium in Celle wurde mit dem Einverständnis der Delegierten wiedergewählt. Also auf ein Neues.Wir sind für euch da.

Euer SovD