Startseite Ihres Sozialverbandes (Ortsverband Winsen-Aller) > Aktuelles > Jahreshauptversammlung vom 28.04.2018


Jahreshauptversammlung vom 28.04.2018

Am 28.04.18 fand unsere Jahreshauptversammlung im Hotel "Allerblick" statt.

Erich Gottschalk wurde zum 1.Vorsitzenden und Olaf Freitag zum 2.Vorsitzenden gewählt.E.Gottschalk berüßte zu dieser Veranstaltung einmal den Kreisvorsitzenden des SoVd  A. Spitzlei und den Bürgermeister D.Oelmann. Beide überbrachten Grüße, wobei besonders die kürzlich erfolgte Mitgliedschaft unseres Bürgermeisters gewürdigt wurde. A.Spitzlei benannte den Verband in Winsen als zahlenmäßig stärksten verband im Kreis, gleich nach Lachendorf.Mit 860 Mitgliedern sind wir nicht nur ein sehr starker Verein, sondern auch ein stetig anwachsender.Das Durchschnittsalter beträgt 62 Jahre, was auch relativ jung ist. Celle selbst gehört auch mit einer Mitgliederzahl von 10171 Mitgliedern zu den stärksten im Land. D.Oelman erläuterte in seinem Grußwort die Vorhaben in Winsen, allgemein als "Bauboom" bezeichnet. Eine zukunftsorientierte Politik,wie Herr Oelmann sie praktiziert, zeigt, dass er erkannt hat,was Winsen, als Zuzugsgebiet für Jung und Alt braucht.Ob Kita, Sportpark, Schulanbau, Sanierung des Schwimmbades und der Jugendeinrichtung, sowie der Bau von barriere-freien Wohnungen im Ortskern.Bei 30% der Ortsansässigen über 60 und vielen jungen Familien, die Winsen als Wohnsitz wählen, sind das die richtigen Entscheidungen.Die Vorstandsarbeit des Vorjahres wurde in einem Bericht gewürdigt. So gelang es dem Vorstand nach hartnäckigen Bewerben, in dem Bau-und Sozialausschuss beratend mitwirken zu können.Das ist einmalig im Kreis.Und das B.Skoda als Fachberater für barrierefreies Wohnen oft genug den "Finger auf Wunden"legt hat inzwischen auch der Bürgermeister erfahren.Weiterbildungen und Meetingsin Berlin und Hannover gehören schon zum Alltäglichen.Vor allem der Jugendarbeit wird mehr und mehr Aufmerksamkeit geschenkt.Hannover zeigt, wie es geht Unsere heutige Jugend, das sind die Mitglieder von morgen.Im letzten Jahr feierte der Verband sein 70.Jubiläum in Verbindung mit der Weihnachtsfeier in Walle.Ein Theaterstück, alle 2 Jahre aufgeführt, gab der Veranstaltung einen festlichen Rahmen.

Die Kassenprüfung ergab vorbildliche Ergebnisse,zu verdanken unserer ehemaligen Schatzmeisterin Monika Dreeke, die in diesem Jahr ihr Amt an Ines Strese übergeben hat.

Aber nicht nur die Arbeit in Ausschüssen ist wichtig auch die Treffen im Cafe"Nebenan", die jeden 2.Mittwoch im Monat stattfinden.

8 Mitglieder wurden für 10 Jahre, 4 Mitglieder für 25 Jahre und 1 Mitglied für 45 Jahre Mitgliedschaft geehrt.Mitgliedschaft im SoVd endet nicht mit dem Renteneintritt...

Als Schriftführerin vertritt Martina Herrmann den Verband., als Beisitzer Marlies Meier, Thomas Hoffmann, Ingeborg Spuck und Bernd Skoda als Fachberater.

Die nächsten Veranstaltungen werden im Zusammenhang mit den Bürgermeisterwahlen stehen.Ein Gespräch mit den Kandidaten ist geplant.

Und im Herbst vertreten wir Winsen zur Kreisdelegiertenwahl in Celle.